Kategorie-Archiv: Hardware Toughbook

Planungsbüro Rathjen.Meyer, Vertrieb und Service Panasonic Toughbook / Panasonic ToughPad

…. Toughbook CF-33 – Nachfolger für CF-30/ CF-31 ??

Mit dem CF-33 knüpft Panasonic an das Design des Toughbook CF-20 an und
entfernt sich so ein weiteres Stück vom alt hergebrachten `ruggedized Notebook`.
Eine Form von gehärtetem Tablet, zu ergänzen mit steckbarer Tastatur, wird damit
als Nachfolgekonzept zusehens etabliert.

Angepasst an aktuelle Anwendungen verfügt das CF-33 über ein 12” Display QHD, mit
der Auflösung von max. 2160 ×1440 Bildpunkten, einen Prozessor der Marke Intel®,
Typ Intel® Core™ i5-7300U vPro™, 8GB RAM und 256GB SSD/ SATA. Die Gesamtdaten
und möglichen Konfigurationsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem hier hinterlegten
Datenblatt.

Mit folgenden Bilder möchten wir einen ersten Eindruck vermitteln. Mechanisch ist die
Maschine überzeugend ausgereift gelöst. Die Verbindung zwischen Hauptgerät und der
Tastatur, nebst Hardware-Erweiterung, garantiert einen Festen Sitz und gute Funktion.

Wie auch beim CF-20 ist der rückseitig angebrachte Tragegriff in dem Gehäuse fest
integriert. Ohne ihn, als hintere Stütze, ist die nötige Standfestigkeit nicht gegeben, da
sonst der Schwerpunkt, bei aufgeklapptem Gerät, den Rechner nach hinten kippen lässt.

Verfügbares Zubehör:

. diverse Gerätehalterungen zur Arbeitsplatzintegration, auch gem. KFz-Derektive
. Netzteil 100 – 240V
. Netzteil Bordnetz 12V/ 12-24V/ 10-32V
. Akkupack 3 Zellen CF-VZSU1AW
. Akkupack 6 Zellen CF-VZSU1BW

. Tragegurte Panasonic Toughmate
. Schutztasche `Fabric Cradle` für Sonderanwendungen

Datenblatt Toughbook CF-33 (pdf.-Datei 911KB)

Sie haben Interesse am Toughbook CF-33; kontaktieren Sie uns über   Anfragen / Kontakt

 

…. neue Wege mit dem Toughbook CF-20

Mit dem neuen Toughbook CF-20 offeriert Panasonic seit Juni 2016 eine Alternative
zum oft bewährten Toughbook CF-19. Der Formfaktor des kompletten, geschlossenen
CF-20 ist im Ansatz dem des CF-19 sehr ähnlich. Eine weitere Vergleichbarkeit ergibt
sich im Verlauf einer Begutachtung allerdings nicht mehr.

Neues Konzept – andere Möglichkeiten

Das Toughbook CF-20 ist nach flüchtigem Blick ein kompaktes Notebook. Tatsächlich ist
es zweigeteilt, besteht aus dem eigentlichen Gerät, einem lüfterlosen Tablet-Rechner,
verbunden mit einem abgesetzten Tastatur- und Docking- Module, welches auf folgenden
Abbildungen näher gezeigt wird.

Trennen der Komponenten durch betätigen des Schieberiegels

Der abnehmbare Unterteil des Geräts vereint die Tastatur mit diversen Schnittstellen-
erweiterungen und einem zweiten Akkufach, was die Verdoppelung des Energiespeichers
ermöglicht. Haupt- und Sekundär- Akku sind identisch, ein eindeutiges Plus betreffend der
Tausch- und Ersatzteil-Bevorratung.

Generell überzeugt das Gerät mit gut durchdachtem Gehäuse und sauberer Verarbeitung.
Die Kombination der Eigenschaften full-ruggedized, lüfterlos und Verbauen eines Displays
10,1” WUXGA (1920×1200) ist neu. Im direkten Vergleich stehen das Toughbook CF-19 mit
maximaler Auflösung von 1024×768 und das ToughPad FZ-G1, was zum Leidwesen einiger
Nutzer, entgegen dem Toughbook CF-20, eine aktive Kühlung benötigt.

Auffallend dünn ausgefallen sind die Deckelflächen, Display-Rückseite und das Bodenblech.
Offensichtlich hat ein spitzer Bleistift bei der Gewichtsberechnung zugeschlagen und die
Materialstärke auf ein technisch umsetzbares Minimum reduziert.

Die Bilder zeigen die Standard-Tastatur des Toughbook CF-20. Diese ist derzeit nicht mit
Beleuchtung erhältlich. Einzig im amerikanischen Layout sind Tasten hintergrundbeleuchtet
verfügbar. Ebenso gibt es für das CF-20 zum jetzigen Zeitpunkt keine voll geschlossene und
beleuchtete Gummi / Silikon-Tastatur.

Fabric Cradle in Verwendung mit dem Toughbook CF-20

Datenblatt Toughbook CF-20  (pdf.-Datei 1MB)   

Handbuch Toughbook CF-20  (pdf.-Datei 3,9MB)   

Zubehör Tasche/ Schutzverpackung/ Molle- kompatibel Fabric Cradle

 

Das Gerät ist nebst Zubehör seit Ende Juni über uns erhältlich.       Anfragen / Kontakt

 

…. Toughbook CF-54, gekonnt vielseitig

Das Toughbook CF-54 erfüllt durch Formfaktor, Gehäuseaufbau und Erweiterungs-
möglichkeiten eine Vielzahl von Ansprüchen. Speziell in den Bereichen Service-Technik,
Maschineneinrichtung und Wartung, vor allem im Automotivsegment sind angedachte
Zielgruppen zu Hause.

Basis-Konfiguration Intel i5-5300U vPro, 4GB RAM, 256GB SSD

Der Arbeitsspeicher ist auf maximal 16GB erweiterbar. Das SSD-Hauptlaufwerk wird
vom Hersteller Panasonic alternativ mit 128GB und 500GB angeboten. Technisch werden
unsererseits weitere Lösungen je nach Anwendung geprüft.

Das Toughbook CF-54 verfügt in der Basisausstattung über folgende Schnittstellen:

3x USB 3.0, 1x HDMI, 1x LAN und 1x SD-Karte

optional intern: 4G LTE, Fingerprint Reader

Flexibel konfigurierbarer Bereich seitlich links:
DVD-Laufwerk, Ersatz-Akku, Smartcard-Leser oder PC-Karte (PCMCIA Typ 2)

Flexibel konfigurierbarer Anschluss auf der Rückseite links:
Sec.-Lan, dediziertes GPS, 4. USB-Anschluss (USB 2.0) oder Ruggedized USB

Darüber hinaus ist das CF-54 in Verbindung mit einem auftragenden Gehäuseboden,
einer Expansionsbox, wie folgt anzupassen:

1x RS232 9-Pin D-Sub, VGA, dedizierte Grafik AMD FirePro™ M5100 graphics und
Smart Card Reader

Hardwarebeschreibung Datenblatt CF-54 (pdf.-Datei 1MB)    

Handbuch Toughbook CF-54 (pdf.-Datei 2,8MB)    

Panasonic schreibt im Werbetext zum Toughbook CF-54 …. `es bietet eine Vielzahl
von Konfigurationsoptionen und kann daher noch leichter an die speziellen Anforderungen
jedes Kunden angepasst werden.`

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass mit vorgenannter Bemerkung
die unterschiedliche Konfiguration eines Neugeräts bei bzw. vor der Bestellung gemeint
ist, dabei ein Umrüsten eines schon bestehenden Geräts und in dem Zusammenhang
das Nachrüsten von Hardware-Komponenten nicht berücksichtigt.

Möglichkeiten zur Erweiterung und Umrüstung eines vorhandenen Toughbook CF-54
sind im Einzelfall zu klären. Generell stehen wir als Service-Partner bereit.

Produkt/ Gerätetyp Toughbook CF-54    Anfragen / Kontakt

 

…. Toughbook CF-19mk3 Mil.-Version

Für Liebhaber militärischer Gerätschaften können im Moment Sondergeräte des Typs
Toughbook CF-19mk3 angeboten werden. Es sind einige wenige Stücke in neuwertigem
Zustand für uns im Zugriff – zeitnahe Beschaffung gemäß Kundenwunsch möglich.

Die technischen Daten des Geräts finden Sie im Handbuch auf Seite 35/36. Optional kann
zudem zwischen folgenden Bauteilen gewählt werden:

. HDD, Hybrid-Laufwerk oder SSD, unterschiedliche Volumen
. Standard-Tastatur oder Gummi-Silikon beleuchtet, jeweils deutsches Layout
. Arbeitsspeicher bis max. 8GB
. internes Mobilfunk-Modem
. interner GPS- Empfänger

Handbuch Toughbook CF-19mk3 (pdf.-Datei 5,2MB)  

Der Gerätetyp CF-19mk3 wird unsererseits mit OS Windows 7 und OS Windows 8/ 8.1
angeboten. Die Installation erfolgt in der Professional-Variante, je Arbeitsspeichergrösse
als 32 oder 64bit- Variante, mit allen OEM-Treibern und zugehöriger OEM-Software.

Produkt/ Gerätetyp Toughbook CF-19mk3 Mil.- Version    Anfragen / Kontakt

 

…. ToughPad FZ-M1 und FZ-E1

Der Tablet-Rechner entwickelte sich über die Jahre für viele Nutzer von einem
Nischenprodukt zum Notebook-Ersatz. Wer in seinen Anwendungen ohne eine
physische Tastatur zurecht kommt, der findet mittlerweile eine Vielzahl von Geräten,
diese in unterschiedlichster Grösse, mit diversen Ausstattungen, Optionen und
Betriebssystemen.

Aktuell wirbt Panasonic für die Geräte FZ-M1 und FZ-E1 unter der Überschrift
`Tough Mudder meets its match`  – werfen wir ein Blick auf die Zwerge.

Die folgenden Bilder zeigen das FZ-M1. Flächen und Kantenschutz gehen
sauber in einander über –  minimierte Angriffsflächen, stabiles Design.
Der Schutz gemäß dem Standard IP65 erfährt Vollendung in der Abdichtung
von Kleinigkeiten, z.B. einem Dichtring direkt am Akkupack.

Handbuch ToughPad FZ-M1 (pdf.-Datei 1,7MB)    

Datenblatt ToughPad FZ-M1 (pdf.-Datei 1MB)   

Verfügbare Optionen entnehmen Sie bitte dem verlinkten Datenblatt. Dank
OS- Windows 8/ 8.1 arbeitet das FZ-M1 als vollwertiger Rechner, mit allen
Formen der Intergration in bestehende Systeme und Netzwerke.

Dem entgegen wird das ToughPad FZ-E1 mit dem OS- Windows 8.1 Embedded
betrieben, ist damit im Prinzip ein Nachfolger des PDA, ist ein Windows Phone.

Das FZ-E1 erfüllt die Schutzklasse IP68 und erträgt das, was wir uns bei der
Verwendung solcher Hardware im Allgemeinen wünschen. Eine Wasserdichte
bis zu 1,5mtr./ 30Min ist gewährleistet, vorausgesetzt ist gute Behandlung und
Pflege, ein intaktes Gehäuse und intakte Dichtungen. Darüber hinaus bietet
Panasonic zur Absicherung eine erweiterte Garantie und Unfallversicherung,
für den Fall, dass Wasser trotz dem technischen Aufwand doch noch einen
Weg zu dem Innenleben des ToughPad FZ-E1 gefunden hat.

Handbuch ToughPad FZ-E1 (pdf.-Datei 3,6MB)    

Datenblatt ToughPad FZ-E1 (pdf.-Datei 1MB)   

Gesamt gesehen haben beide Geräte unsere Erwartungen erfüllt. Eine gute
Bedien- und Ablesbarkeit erleichtert die Arbeit, die erste Verwendung war
problemlos. Eine tägliche Belastung aller `Tough Mudder meets its match`
ist allerdings ein hehres Ziel ….

Schutztaschen aus unserem Hause –  `Fabric Cradle`

Produkt/ Gerätetyp ToughPad FZ-M1 und FZ-E1    Anfragen / Kontakt

…. Panasonic ToughPad FZ-G1

Wer ein stabiles und ausgereiftes Tablet sucht, der wird bei Panasonic
mit dem ToughPad FZ-G1, Microsoft OS Windows 7 oder OS Windows 8/ 8.1,
schnell fündig. Speziell ausgelegt für ein effektives Arbeiten im Freien
macht das Stück eine gute Figur. Gehäusekonstruktion und Haptik sind
überzeugend, Ablesbarkeit und Bedienung entsprechen der Erwartung.

Die Ausstattung des Geräts entnehmen Sie bitte dem verlinkten Datenblatt
bzw. dem Handbuch.

Abgelichtet haben wir auch das als Zubehör verfügbare Docking-Modul von
Gamber Johnson. Dieses erlaubt den Einbau und die Nutzung gemäss aktuell
gültiger Vorschriften, welche bezüglich der Betriebssicherheit im Fahrzeug
zu berücksichtigen sind.

Zubehör aus unserem Hause – massgefertigte Umverpackung `Fabric Cradle`, ein
zusätzlicher Geräteschutz während Transport und Nutzung, kompatibel zu dem
allgemein gebräuchlichen Molle-System an Tragevorrichtungen wie `Chest Rig`,
Plattenträger und Schutzweste, zusätzlich in gezeigter Form auch einsetzbar
als Taschenmodul, zur Befestigung am Oberschenkel, vergleichbar in der Nutzung
mit einem `Knee Pad`, als gängiger Bestandteil von Pilotenausrüstungen.

Handbuch ToughPad FZ-G1 (pdf.-Datei 3,7MB) 

Datenblatt ToughPad FZ-G1 (pdf.-Datei 1MB) 

Das Gerät FZ-G1 ist aktuell verfügbar – Anfragen bitte an  support@ruggedhardware.de

Fabric Cradle –  Produktbeschreibung und Abbildungen

 

…. Release `Fabric Cradle`

Im Zuge der Einführung neuer militärischer Ausrüstungskomponenten haben
wir unsere Taschenmodule `Fabric Cradle` weiter entwickelt und den damit
verbundenen Anwendungen entsprechend angepasst. Folgende Bilder zeigen
einen Ausschnitt der Lösungen für UMPC, PDA, Funktechnik und SmartPhone.
Darüber hinaus werden von uns diese neuen Produkte auch für unterschiedliche
Convertible-Notebooks und Tablet-Rechner angeboten.

Das bei der Fertigung verwendete Material entspricht den technischen Vorgaben
der aktuellen Mil.-Standards, waschbar bei  40°C.

 

Fabric Cradle Industrie-Version, Beispiel Farbe schwarz

Fabric Cradle militärisch/ IRR, Beispiel Farbe MultiCam

.

…. gehärteter Wendehals – Toughbook CF-C2

Das Gerät Toughbook CF-C2 wird als Nachfolger des CF-C1 angeboten. Im Kern
wurde mit dem CF-C2 ein flexlibles Arbeitsmittel für den mobilen Büroalltag
und Außendienst entwickelt, verpackt in ein robustes, dennoch nettes Design.
Die zeitgemässe Ausstattung erlaubt ein problemloses Arbeiten mit modernen
Office-Anwendungen und sehr gute grafische Darstellung. Als Betriebssystem
ist Windows 8 Professional bzw. Downgrade Windows 7 Professional angedacht.

Datenblatt Toughbook CF-C2 (pdf.-Datei  928KB)    

Handbuch Toughbook CF-C2 (pdf.-Datei  3,6MB)     

.

…. verfügbar – das ToughPad FZ-A1MK2

Angekündigt war es schon einige Zeit. Mit dem ToughPad FZ-A1 ist nun das lang
erwartete Gerät verfügbar. Der Tablet-Rechner mit Betriebssytem `Android 4.o`
macht einen guten Eindruck. Handhabung und Geräte-Details finden Sie wie immer
im hier hinterlegten Handbuch.

Lieferbares Zubehör:

Schutztasche `BookStyle`, KFz-Adapter, Docking-Lösungen und KFz-Montage

Handbuch ToughPad FZ-A1MK2 (pdf.-Datei 2,8MB)

Zusätzlich lieferbar  `TwoNav` –  Navigationssoftware für Android

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per eMail. Gern stehen wir Ihnen zur Verfügung.

.

…. Statement Walter Egli, Team Mackinga

Eingang  Sa 25.08.2012

Endlich habe ich etwas Zeit. Der Wettbewerb ist vorbei und in 2 Stunden
ist die Rangverkündigung. Wir sind irgendwo im letzten Viertel platziert,
wir sagen einfach der schlechte Wind war schuld.

Heissluftballon fahren als Sport mit Wettkämpfen und Meisterschaften,
Landesmeisterschaften, Europa- und auch Weltmeisterschaft, das ist nicht
sehr bekannt in der Öffentlichkeit, aber die Szene ist Weltweit und hier
an der Hot Air Balloon World Championship in Battle Creek Michigan USA
sind 104 Teams im Wettkampf um den grössten Titel.

Aus der Schweiz sind 5 Teams dabei, auch der amtierende Europameister 2011,
Stefan Zeberli (ballon-zeberli.ch).
Auch er hatte etwas Pech und wir sind gespannt wer den ersten Platz erklimmt.

In den letzten Tagen vor der Abreise realisierte ich die neue Technologie
des Multitrackings vom QuoVadis6 Poweruser via UMTS mit den Toughbooks.

Zuvor hatten wir irgendwelche Notebooks verwendet mit USB-GPS, Positionen
hatten wir uns gegenseitig via Funk mitgeteilt.
Das funktionierte natürlich auch, war aber sehr mühsam und Missverständnisse
und schlechter Funkempfang waren immer da, wie ein kleiner Spielverderber.

Von Multitracking träumten wir nur, aber im letzten Moment klappte alles.
Einer der Schlüssel dazu ist `Franson` mit ihrem Produkt `gpsgate.com`.
Eine kleine Software für 30€ pro Computer plus ein Serverzugang (diesmal
kostenlos zum ausprobieren, gibts aber für 50€ um auf einem eigenen Server
zu betreiben).GPS Gate nimmt das eigene GPS Signal vom Toughbook und man
kann es verteilen an diverse virtuelle COM Ports, an den Server schicken,
direkt ins Google Earth übermitteln, etc.
GPS Signale von extern, in unserem Fall vom Server, können genau gleich
weitergeleitet werden an alle möglichen Adressen.

QuoVadis6 Poweruser war leicht einzurichten und funktionierte einwandfrei.
Alle drei Toughbooks hatten immer alle drei Tracks und jeder wusste immer
wo die anderen sind.

Für uns war das ein evolutionärer Quantensprung in ein neues Zeitalter,
von der Steinzeit ins Raumschiff !

Die grosszügige und kompetente Beratung von Planungsbüro Rathjen.Meyer
`ruggedhardware.de` hat uns sehr geholfen und diese Adresse ist für uns
Gold wert, für alle weiteren Schritte rund ums Toughbook, auch wenn wir
noch keine Goldmedaille erreichten. Noch nicht ….  😉

Mit besten Grüssen
Walter, team-mackinga.ch